Rückblick: Workshop „Verpackungen“ im Dezember bei Bastelig-ES

Das erste Projekt vom Verpackungsworkshop – die Tab Tie Box – hatte ich Euch schon im Dezember bei 12 Wochen bis Weihnachten gezeigt.

Heute möchte ich Euch die beiden anderen Projekte noch vorstellen.
Wir haben ein Ziehbox nach dieser Anleitung gemacht. Mein Beispielprojekt sah so aus:
StampinUpWorkshop_Verpackungen_Ziehboxgeschlossen
StampinUpWorkshop_Verpackungen_Ziehboxoffen

Und dann haben wir mit dem Envelope Punch Board ein halbes Knallbonbon als Box gemacht. Die Idee dazu habe ich bei Dina gefunden und dann nach meinen Wünschen angepasst.
StampinUpWorkshop_Verpackungen_KnallbonbonBox

Da ich mich beim Umrechnen von inches in Zentimeter wohl verrechnet habe, hat das mit der Ziehbox irgendwie nicht so richtig hingehauen. Bei Gelegenheit werde ich die Box mal nacharbeiten und Euch eine Anleitung zur Verfügung stellen.
Aber trotz allem haben die Teilnehmer sich tapfer geschlagen und haben dann diese Projekte mit nach Hause genommen:

StampinUpWorkshop_Verpackungen5

StampinUpWorkshop_Verpackungen4

StampinUpWorkshop_Verpackungen3

StampinUpWorkshop_Verpackungen2

StampinUpWorkshop_Verpackungen1

Der nächste Workshop wird am 1. Februar stattfinden und ist etwas Besonderes: gemeinsam mit meiner Downline Katharina von g´schwind-gezaubert! veranstalte ich einen großen Frühjahrsworkshop im MüZe im Dick-Areal in Esslingen.
Wir haben noch freie Plätze und freuen uns auf Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Anmeldung bis zum 25. Januar möglich!
Anmeldung per Mail, Telefon oder persönlich.
StampinUpFrühjahrsWorkshopEsslingen

Hier freue ich mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s