1 Jahr Stampin´ Up

Kennt Ihr das: Ihr wartet schon ewig auf den einen Tag, überlegt Euch schon, wie das dann alles wird und wie Ihr das dann machen werdet… und dann… dann ist alles anders als geplant.
So ging es mir mit meinem einjährigen Stampin´ Up Jubiläum, das gestern war. Kinder und Krankheiten lassen sich einfach nicht planen!

Aber umso mehr freue ich mich jetzt, Euch in Ruhe von meinem ersten Jahr bei Stampin´ Up zu erzählen. Und Euch allen vor allem mal zu danken.

1JahrBastelig-ES_Danke

Dieser Dank geht an meine Kunden, mit denen ich immer wieder viel Spaß habe und mit denen ich tolle Workshops erlebe.
Er gilt meinen Bloglesern, die mit den Klickzahlen und noch mehr mit den Kommentaren zeigen, dass ich nichts ungehört in die Welt hinausposaune.
Danke auch an die tollen Demos in meinem Team, auf die ich mich jederzeit verlassen kann.
Und ein großes Dankeschön an meine Downlines und deren Downlines – es ist schön, nicht alleine zu sein!
Der letzte Dank geht an meine Familie, weil meine Kinder mein Hobby so sehr lieben wie ich und immer gerne mitbasteln und weil mein Mann viele, viele Stunden mir den Rücken freihält für mein Hobby!

Als ich letztes Jahr am 2. Februar während der Sale-a-Bration bei Chrissy eingestiegen bin, hatte ich noch so überhaupt keine Ahnung, was mich erwarten würde.
Ich wusste nur, dass ich auf meine schon damals heißgeliebten Stampin´ Up-Sachen nicht verzichten will, wenn Chrissy nicht mehr Demo ist. Und dass ich sie nicht bei irgendjemandem bestellen will, den ich gar nicht kenne. Also mach ich es halt doch selber.

Mein Plan war eigentlich, für die Leute zu bestellen, die sonst so auf den Workshops waren, die ich als Gastgeberin mit Chrissy als Demo veranstaltet habe.
Und dann fragten meine Kolleginnen nach nem Workshop. Und meine Mama wollte auch mal verschiedene Leute zum Stempeln einladen… und dann war ich weiter infiziert. Ja, man kann nicht nur vom Stempelvirus selber infiziert sein, sondern auch vom Workshops machen.

Und auch jetzt – nach einem Jahr und zahlreichen Workshops mit verschiedenen Alters- und Zielgruppen – macht es mir total Spaß, mir passende Projekte zu überlegen, Anleitungen auszutüfteln, die gemeinsamen Kreativ-Stunden zu genießen und das Workshop-Feeling zu erleben.

Team-Treffen im September in München – so viel kreative Frauen auf einem Haufen. Und obwohl ich nur Chrissy bis dahin persönlich kannte, wusste man sofort mit jedem ein Gesprächsthema zu finden. Das hat mich sehr beeindruckt.

Im Oktober bekam ich dann – etwas überraschend für mich – bei einer Stampin´ Up-Aktion plötzlich drei Downlines. 3 tolle Frauen in meinem Team, die jede auf ihre Art das Demosein gestalten. Toll, dass es hier keine Vorschriften gibt, wie und in welchem Umfang man Demo sein muss, sondern jeder das für sich selber entscheiden kann.

Dann die Convention im Manchester… am Anfang erstmal nur damit geliebäugelt, dann wurde es ein großer Wunsch und schließlich war ich live dabei. Und es war fantastisch.

Dann der große Frühjahrsworkshop im Mütterzentrum in Esslingen. Wochenlang geplant und vorbereitet – und dann krankheitsbedingt nicht dabei, aber dank Katharina auch das ein schönes Erlebnis für die, die dabei waren.

Und dann war es schon um, das erste Jahr Stampin´ Up.

Pläne? Ja, jede Menge!
Teamtreffen, Convention in Brüssel, SU-Veranstaltungen? Klar.
Viele, viele Workshops? Logo!
Noch mehr Leute, die zum ersten Mal mit Stampin´ Up Material arbeiten und zufrieden nach Hause gehen? Auf jeden Fall!
Weitere Downlines, die ihre eigene Vorstellung vom Demosein leben? Gerne!

Und die aktuelle Sale-A-Bration von Stampin´ Up bietet für alle was:
Vorteile-SAB2014

Wer näheres dazu erfahren will, kann in der SAB-Broschüre nachlesen oder mich kontaktieren.
In den nächsten Tagen werde ich einige Aktionen und Angebote auch noch detaillierter vorstellen!

Ich freu mich auf ein weiteres Jahr mit Euch allen – Kundinnen, Team-Kolleginnen, Downlines, Interessenten, Bloglesern… einfach mit allen, denen das Basteln mit Stampin´ Up so viel Spaß macht wie mir!

9 Gedanken zu “1 Jahr Stampin´ Up

  1. Auch auf diesem Weg noch einmal: Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen! 😉 Du bist die tollste Upline, die man sich wünschen kann – und ich bin sooo froh, dass du nicht nur für dich selbst Demo und ein paar wenige auserwählte Demo geblieben bist … denn sonst wäre ich schließlich nicht auch infisziert worden 😉 Ich wünsche dir viele, viele weitere erfolgreiche Jahre mit SU und freue mich schon auf weitere gemeinsame Projekte!
    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    Antwort
  2. Ein schöner Blogpost, Yvonne! Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und auf hoffentlich noch viele weitere Jahre mit Stampin‘ Up!. Lieber Gruß, Marion

    Antwort
  3. Hallo Yvonne,
    auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen ♥ 🙂
    Kann mich Katharina nur anschließen… Schön das Du! mich infisziert hast 😉
    Mach weiter so…
    GGLG
    Sabine 🙂

    Antwort
  4. Danke für Eure Glückwünsche!
    Es macht Spaß, mit Euch unterwegs zu sein!

    Auf ins nächste Jahr und noch viele weitere 🙂

    Antwort
  5. Hallo Yvonne,

    herzlichen Glückwunsch zum einjährigen Demo-Geburtstag – deine Geschichte liest sich toll.

    Ich bin auch immer ganz begeistert von deinen Kinder-Workshops – leider wohnen wir zu weit weg 😦

    Mach weiter so, damit ich weiter schöne Inspirationen bei dir bekomme.

    LG,
    Angela

    Antwort
    • Hallo Angela,

      vielen Dank für Deine Rückmeldung!
      In den nächsten Tagen wird es wieder einen Bericht von meinem letzten Kinder-Workshop geben.
      Schau wieder rein! 🙂

      Liebe Grüße
      Yvonne

      Antwort
  6. Pingback: 2 Jahre Demo-Tätigkeit bei Stampin´ Up | Bastelig-ES - Stampin´Up in Esslingen

Hier freue ich mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s