BlogHop Herbst und Halloween mit Stampin´ Up

Ich begrüße Euch herzlich hier auf meinem Blog zum

sharable10_b3g1dsp_de

Ich habe mich intensiver mit den Edgelits Formen Halloween-Szenerie beschäftigt. Das dazu passende Stempelset „Spooky Fun“ hat mir so überhaupt nicht zugesagt, aber auf den Baum wollte ich nicht verzichten.
Deshalb habe ich ausnahmsweise nicht das günstigere Paket mit Edgelits und Stempelset genommen.

Ich wollte Euch gerne drei sehr ähnliche und in der Entstehung doch sehr unterschiedliche Werke zeigen:

bastelig-es-de_stampinup_esslingen_stuttgart_bloghop_herbst_halloween_halloween-szenerie_2-small

In der ersten Version habe ich gar keine Stempel oder Stempelfarbe eingesetzt, sondern habe ausschließlich mit Papier gearbeitet:
bastelig-es-de_stampinup_esslingen_stuttgart_bloghop_herbst_halloween_halloween-szenerie_3-small

Bei der zweiten Version habe ich nur zwei Lagen Papier verwendet: das hintere Papier für die Kürbisse und auf dem vorderen Papier habe ich dann mit Fingerschwämmchen und Stempelfarbe die Landschaft gestaltet. Dazu habe ich die verschiedenen Elemente mit den Edgelits ausgestanzt und dann verwendet, und die Bereiche abzudecken, die nicht in der entsprechenden Farbe gestaltet sein sollten:
bastelig-es-de_stampinup_esslingen_stuttgart_bloghop_herbst_halloween_halloween-szenerie_5-small

Und in der letzten Version habe ich dann beides verwendet: Papier und Stempelfarbe zur Gestaltung der Karte.
Da habe ich dann auch auf zwei weitere Stempelsets zurückgegriffen: die Kuh ist aus dem Stempelset „Tierische Grüße“ und die Pilze aus dem Set „Foxy Friends“ mussten natürlich auch verwendet werden:
bastelig-es-de_stampinup_esslingen_stuttgart_bloghop_herbst_halloween_halloween-szenerie_4-small

Ich hoffe, Ihr konntet die eine oder andere Inspiration aus meinen drei Werken mit nehmen. Ich schicke Euch jetzt in unserem BlogHop weiter zu Janine. Oder wenn Ihr rückwärts wollt, dann zu Claudi.

Inkspiration Week – Kullerkarten

Hallo und herzlich willkommen bei meinem Beitrag zur Inkspiration Week.

Das Designerpapier im Block Stille Natur wirkt im Katalog (Seite 174) ja total unscheinbar. Und ich hätte es sicher nicht bestellt, wenn ich nicht bei der OnStage-Veranstaltung im April schon einen Blick auf die Papiere hätte erhaschen können. Die tollen Papiere mit den Fotomotiven haben mich sofort angesprochen.

Als das Papier dann bei mir war, wusste ich zunächst nicht so richtig, womit ich es kombinieren könnte. Bis ich das Produktpaket Himmelstürmer entdeckte.
Herausgekommen sind zwei Kullerkarten:

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Kullerkarte_SpinnerCard_Himmelsstürmer_StilleNatur_3

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Kullerkarte_SpinnerCard_Himmelsstürmer_StilleNatur_1

Die Karte mit der Biene hatte ich bei meinem Workshop zum neuen Katalog als Projekt angeboten und die Teilnehmer hatten noch viele tolle Ideen. Diese möchte ich Euch in den nächsten Tagen zeigen.

Aber heute erstmal noch den Tipp, bei Alex und Simone vorbeizuschauen, denn dort könnt Ihr bis heute abend noch am Gewinnspiel teilnehmen.

Heute gibt es außer bei mir noch bei der zauberhaften Kirstin eine ebenso zauberhafte Karte – und auch eine Gewinnchance.

Und bei mir gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen. Für die Kullerkarten habe ich zum ersten Mal die Schaumstoffklebestreifen aus dem neuen Katalog verwendet. Auf den ersten Blick dachte ich ja, dass das einfach eine andere Form für die Stampin´ Dimensionals ist. Aber nein! Die Klebestreifen sind höher als die Dimensionals und somit für das Absetzen des Designerpapiers von der Karte perfekt.
Ich verlose deshalb eine Packung der Schaumstoffklebestreifen.

Wie immer gilt:
1 Los für einen Kommentar
1 Los für den Hinweis auf unsere Inkspiration-Week in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere Inkspiration-Week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen, 28. Juni2016, um 23.59 Uhr. Viel Glück!

Ostereiersuche mit den Playful Pals von Stampin´ Up

Heute findet Ihr bei mir und bei Jessica weitere Oster-Inspirationen und hoffentlich auch die letzten beiden Ostereier.
Wenn Ihr in den letzten Tagen schon fleissig Ostereier auf den Blogs gesucht habt, seid Ihr ja bestens gerüstet für Ostern.

Ich habe für die heutige Idee das Set „Playful Pals“ mit den zugehörigen Framelits „Freunde mit Ecken und Kanten“ gewählt.
Nachdem im Katalog ja schon einige Tier-Ideen gezeigt sind, habe ich mich mal an einem Hasen und einem Schaf als typische Ostertiere versucht. Und nachdem ich dem Hasen seine Karotte in die Hand gedrückt hatte, fiel mir auf, dass man mit der Pyramidenform bestimmt auch gut ne Karotte machen kann. Gesagt, getan. Hier das Ergebnis:

Bastelig-ES_StampinUp_Esslingen_PlayfulPals_FreundmitEckenundKanten_Ostern_Hase-Schaf-Karotte_1

Wollt Ihr noch genauer schauen? Bitteschön:

Für die Karotte beim Hase habe ich für das Grün das Framelit aus dem Set genommen. Bei der großen Karotte habe ich einen 7,5 cm breiten Streifen abgeschnitten, mit der Fransenschere eingeschnitten, in unterschiedlicher Länge abgeschnitten und dann aufgewickelt.

Bastelig-ES_StampinUp_Esslingen_PlayfulPals_FreundmitEckenundKanten_Ostern_Hase-Schaf-Karotte_4

Jetzt braucht Ihr eigentlich nur noch meinen Hinweis auf das Osterei.
Dieses Jahr findet Ihr das Osterei, wenn Ihr näheres „Über mich“ erfahren wollt.

Eure Ergebnisse könnt Ihr auf dieser Vorlage eintragen, auf der Ihr auch die Regeln nochmal findet:
ostereier-schatzsuche202016
Klickt bitte auf das Bild, damit es sich vergrößert.

Wer noch nicht alle Eier gesucht und gefunden hat, kann hier nochmal die Liste mit den Links finden. Dann könnt Ihr alle Ideen und Hinweise anklicken und schnell finden.

12 Wochen bis Weihnachten – ein kinderleichte Deko- und Geschenkidee

Heute möchte ich Euch eine im wörtlichsten Sinne kinderleichte Deko- bzw. Geschenkidee zeigen: ein Bilderrahmen mit dem Stempelset „O Tannenbaum“, den dazu passenden Framelits „Tannentraum“ sowie den Edgelits „Schlittenfahrt“.

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum

Und dass diese Idee ganz leicht auch von Kindern umzusetzen ist, haben die insgesamt 8 Kinder meines gestrigen Kinder-Workshops wunderbar bewiesen, denn das sind die Ergebnisse der Kinder.
Dieses Mal hatte ich von klein bis groß und von Anfänger bis zu Profi mit Stampin´ Up wirklich alles dabei. Deshalb werde ich dieses Mal auch noch ein paar Infos zu den Kindern dazu geben:

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_03

5 Jahre alt

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_08

12 Jahre alt – erster Workshop

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_05

9 Jahre alt

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_02

3 Jahre alt – dritter Workshop

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_01

9 Jahre alt – erster Workshop

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_06

5 Jahre alt

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_04

11 Jahre alt

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_07

3 Jahre alt – zum ersten Mal beim Workshop

Genug Bilder für heute, schaut mal lieber noch bei Christina vorbei, denn da könnt Ihr Euch noch bis heute abend 23.59 Uhr am Gewinnspiel beteiligen. Und die heutige Inspiration der December Inkspirations findet Ihr bei Janine – viel Spaß dort!

12 Wochen bis Weihnachten – Karte mit Guckloch

Ich hoffe, Ihr hattet alle einen wunderschönen 1. Advent. Wir haben heute morgen erstmal nen gemütlichen Vormittag gemacht und waren heute nachmittag auf nem winzigen Adventsmarkt in einem Stadtteil von Esslingen.
Deshalb wieder mal kurz vor knapp mein heutiger Blogpost.
Die Idee für diese Karte habe ich bei Pinterest mit einem Blumenmotiv gesehen. Leider gibt es die Seite, von der die Idee stammt nicht mehr, sonst hätte ich Euch verraten, wer mich inspiriert hat.

Zugeklappt sieht die Karte so aus:
StampinUp_Bastelig-ES_12WochenbisWeihnachten_Gucklochkarte_ZwischendenZweigen_Weihnachtskarte

Also eher unspektakulär.
Der Effekt wirkt erst so richtig, wenn man die Karte aufmacht:

StampinUp_Bastelig-ES_12WochenbisWeihnachten_Gucklochkarte_ZwischendenZweigen_Weihnachtskarte1

Dass ich die Karte gestern gemacht habe, während 5 Mädels bei mir im Workshop-Raum saßen und mit dem Projektset „Kalenderkunst“ kreativ waren, zeigt, dass dies eine Karte ist, die sich auch als Last-Minute-Karte gut eignet.
Wer noch Material braucht, darf sich gerne an meiner Sammelbestellung beteiligen und mir bis Dienstag 18 Uhr seine Bestellung durchgeben.

Herbstlicher Kinder-Workshop

Ende September hatte ich wieder Kinder ab 3 Jahre zu einem Workshop eingeladen. Im Mittelpunkt sollte herbstliche Dekoration stehen.
Neben Blättergirlanden aus altem Designerpapier, die mit Hilfe der BigShot entstanden sind, hatte ich die beiden Gesellen hier vorbereitet:
Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_2

Dieses Mal waren 4 Kinder mit von der Partie. Dass sie mit 3 bis 10 Jahre sehr unterschiedlich alt waren, sieht man vor allem an der Bemalung der Gesichter, aber keineswegs an den Verpackungen:

Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_6

Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_5

Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_4

Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_3

Im Dezember werden wir dann die Weihnachtswerkstatt eröffnen und Geschenke basteln – allerdings ist der Workshop schon voll und ich kann keine Anmeldungen mehr entgegen nehmen.
Im Frühjahr findet dann der nächste Kinder-Workshop statt. Schaut einfach regelmäßig auf der Workshop-Seite vorbei oder meldet Euch für meinen Newsletter an, wenn Ihr die genauen Termine wissen wollt.

Sternenhimmel für eine tolle Kollegin

Eine meiner Kolleginnen hat vor einigen Wochen eine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Dazu habe ich ihr mit dieser Karte gratuliert:

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_5

Es ist unübersehbar, dass sie Sterne liebt, oder?
Ich habe deshalb einfach ALLES, was ich in meinem Stampin´ Up Schrank mit Sternen gefunden habe, hervorgekramt.

Für alle, die sich fragen, wie ich den Hintergrund geprägt und eingefärbt habe, war ich beim Herstellen der Karte mit der Kamera dabei:

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_1

Zuerst habe ich die Walze (Stampin´ Up Katalog auf Seite 163) mit Curry-Gelb eingefärbt.

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_2

Dann habe ich die Seite, auf der die Stern tiefer liegen mit der Walze eingefärbt.

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_3

Im nächsten Schritt das flüsterweiße Papier einlegen und wie gewohnt durch die BigShot kurbeln.

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_4

Und schon hatte ich meinen Hintergrund… Wenn man die Sterne einfärben will statt dem Hintergrund, empfiehlt es sich, die Sterne mit den Schwämmchen einzufärben.