12 Wochen bis Weihnachten – ein kinderleichte Deko- und Geschenkidee

Heute möchte ich Euch eine im wörtlichsten Sinne kinderleichte Deko- bzw. Geschenkidee zeigen: ein Bilderrahmen mit dem Stempelset „O Tannenbaum“, den dazu passenden Framelits „Tannentraum“ sowie den Edgelits „Schlittenfahrt“.

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum

Und dass diese Idee ganz leicht auch von Kindern umzusetzen ist, haben die insgesamt 8 Kinder meines gestrigen Kinder-Workshops wunderbar bewiesen, denn das sind die Ergebnisse der Kinder.
Dieses Mal hatte ich von klein bis groß und von Anfänger bis zu Profi mit Stampin´ Up wirklich alles dabei. Deshalb werde ich dieses Mal auch noch ein paar Infos zu den Kindern dazu geben:

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_03

5 Jahre alt

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_08

12 Jahre alt – erster Workshop

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_05

9 Jahre alt

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_02

3 Jahre alt – dritter Workshop

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_01

9 Jahre alt – erster Workshop

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_06

5 Jahre alt

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_04

11 Jahre alt

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Ikea_Bilderrahmen_Schlittenfahrt_OTannenbaume_Tannentraum_07

3 Jahre alt – zum ersten Mal beim Workshop

Genug Bilder für heute, schaut mal lieber noch bei Christina vorbei, denn da könnt Ihr Euch noch bis heute abend 23.59 Uhr am Gewinnspiel beteiligen. Und die heutige Inspiration der December Inkspirations findet Ihr bei Janine – viel Spaß dort!

12 Wochen bis Weihnachten – Karte mit Guckloch

Ich hoffe, Ihr hattet alle einen wunderschönen 1. Advent. Wir haben heute morgen erstmal nen gemütlichen Vormittag gemacht und waren heute nachmittag auf nem winzigen Adventsmarkt in einem Stadtteil von Esslingen.
Deshalb wieder mal kurz vor knapp mein heutiger Blogpost.
Die Idee für diese Karte habe ich bei Pinterest mit einem Blumenmotiv gesehen. Leider gibt es die Seite, von der die Idee stammt nicht mehr, sonst hätte ich Euch verraten, wer mich inspiriert hat.

Zugeklappt sieht die Karte so aus:
StampinUp_Bastelig-ES_12WochenbisWeihnachten_Gucklochkarte_ZwischendenZweigen_Weihnachtskarte

Also eher unspektakulär.
Der Effekt wirkt erst so richtig, wenn man die Karte aufmacht:

StampinUp_Bastelig-ES_12WochenbisWeihnachten_Gucklochkarte_ZwischendenZweigen_Weihnachtskarte1

Dass ich die Karte gestern gemacht habe, während 5 Mädels bei mir im Workshop-Raum saßen und mit dem Projektset „Kalenderkunst“ kreativ waren, zeigt, dass dies eine Karte ist, die sich auch als Last-Minute-Karte gut eignet.
Wer noch Material braucht, darf sich gerne an meiner Sammelbestellung beteiligen und mir bis Dienstag 18 Uhr seine Bestellung durchgeben.

Herbstlicher Kinder-Workshop

Ende September hatte ich wieder Kinder ab 3 Jahre zu einem Workshop eingeladen. Im Mittelpunkt sollte herbstliche Dekoration stehen.
Neben Blättergirlanden aus altem Designerpapier, die mit Hilfe der BigShot entstanden sind, hatte ich die beiden Gesellen hier vorbereitet:
Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_2

Dieses Mal waren 4 Kinder mit von der Partie. Dass sie mit 3 bis 10 Jahre sehr unterschiedlich alt waren, sieht man vor allem an der Bemalung der Gesichter, aber keineswegs an den Verpackungen:

Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_6

Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_5

Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_4

Bastelig-ES.de_Workshop_Esslingen_Kinder_StampinUp_Kürbis_Vogelscheuche_envelopepunchboard_Umschlagbrett_3

Im Dezember werden wir dann die Weihnachtswerkstatt eröffnen und Geschenke basteln – allerdings ist der Workshop schon voll und ich kann keine Anmeldungen mehr entgegen nehmen.
Im Frühjahr findet dann der nächste Kinder-Workshop statt. Schaut einfach regelmäßig auf der Workshop-Seite vorbei oder meldet Euch für meinen Newsletter an, wenn Ihr die genauen Termine wissen wollt.

Sternenhimmel für eine tolle Kollegin

Eine meiner Kolleginnen hat vor einigen Wochen eine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Dazu habe ich ihr mit dieser Karte gratuliert:

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_5

Es ist unübersehbar, dass sie Sterne liebt, oder?
Ich habe deshalb einfach ALLES, was ich in meinem Stampin´ Up Schrank mit Sternen gefunden habe, hervorgekramt.

Für alle, die sich fragen, wie ich den Hintergrund geprägt und eingefärbt habe, war ich beim Herstellen der Karte mit der Kamera dabei:

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_1

Zuerst habe ich die Walze (Stampin´ Up Katalog auf Seite 163) mit Curry-Gelb eingefärbt.

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_2

Dann habe ich die Seite, auf der die Stern tiefer liegen mit der Walze eingefärbt.

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_3

Im nächsten Schritt das flüsterweiße Papier einlegen und wie gewohnt durch die BigShot kurbeln.

Bastelig-ES.de_Prägefolder_Embossing_einfärben_Sterne_StampinUp_4

Und schon hatte ich meinen Hintergrund… Wenn man die Sterne einfärben will statt dem Hintergrund, empfiehlt es sich, die Sterne mit den Schwämmchen einzufärben.

Scraps in Szene gesetzt – geprägte Streifen

Eine meiner Inspirationsquellen kennt Ihr ja schon – auch die heutige Karte ist von einem Pin auf Pinterest inspiriert und ich bin bei Stars and Stamps gelandet.

Ich habe die Idee in den Farben Bermudablau, Calypso und Currygelb umgesetzt.

StampinUp_Bastelig-ES_PetitPetals_Schmetterlinge_Gutschein
Bei dieser Karte habe ich die Streifen in unterschiedlicher Breite gemacht – jede Farbe war in einer Breite. Für den Schriftzug in der Mitte habe ich das Stempelset „Geschenk Deiner Wahl“ verwendet. Dieses Stempelset finde ich total klasse, weil es tolle Texte für Gutschein-Geschenke bietet. Ergänzt habe ich noch mit den Schmetterlingen aus Papillon Potpourri und den Blumen von Petite Petals.

StampinUp_Bastelig-ES_Scraps_Reste_Geburtstagskracher
Hier sind die Streifen alle gleich breit und ich habe den großen Stempel aus dem Set „Geburtstagskracher“ verwendet. Den Rand habe ich mit den Fingerschwämmchen gestaltet.

Habt Ihr gesehen, dass die Streifen immer nach dem gleichen System aufgeklebt sind? Und habt Ihr auf die Prägung geachtet?
StampinUp_Bastelig-ES_Prägung_TextureBoutique
Diese Prägung habe ich nicht mit der BigShot gemacht, denn fürs Prägen alleine gibt es ja die Little Shot…
StampinUp_Bastelig-ES_TextureBoutique_Prägung
Nee, im Ernst: eigentlich heißt dieses hilfreiche Maschinchen „Texture Boutique“ und sie ist perfekt, wenn man keine BigShot hat, aber trotzdem prägen will, denn die Texture Boutique ist in der Anschaffung günstiger als die BigShot.

Klein und unscheinbar – die Mini-Leckereientüte aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog

Habt Ihr sie überhaupt schon entdeckt? Sie ist auf Seite 9 links unten im Frühjahr-Sommer-Katalog zu finden.
Mein erster Versuch damit ist noch sehr simpel und könnte gut als Mitgebsel am Piraten-Kindergeburtstag genutzt werden, da ich sie mit dem Pirat aus dem Stempelset „Ein echter Schatz“ kombiniert habe:

StampinUp_MiniLeckereientüteEinechterSchatzPirat_Bastelig-ES

Der Pirat wurde mit den Stampin´ Write Markern eingefärbt, da die Flächen für die MixMarker für meinen Geschmack zu klein sind.
Was man mit den MixMarkern machen kann, zeige ich gerne beim Stempeltreffen am Freitag und dann nächste Woche auf meinem Blog…

Dies ist nur die ganz einfache Version der Mini-Leckereientüte, denn zusätzlich zu den Framelits, mit denen man die zwei Teile für die Tüte ausstanzt, ist im Lieferumfang noch viel mehr dabei.
So sieht das Gesamtpaket an Stanzformen aus:

Neben den Schriftzügen, die auch toll für andere Projekte verwendet werden können, gibt es noch die Streifen, mit denen man Ausstanzungen an der Tüte selbst oder an der Dekoration anbringen kann. Ich hab da schon viele tolle Ideen und wenn mein Junior n bissle einsichtiger wird, dass Stampin´ Up für seine Mama wichtig ist, dann bekommt Ihr die eine oder andere Idee bestimmt auch hier zu sehen… aber mit 7 Wochen hat man da halt noch nicht so viel Verständnis 😉

Wir haben einen Gewinner!

Wie am Freitag versprochen, möchte ich Euch heute verraten, wer bei meinem Beitrag zu den December Inkspirations gewonnen hat.

Das glutrote Band und den Stampin´ Up! Kugelschreiben hat Martina gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!
Liebe Martina, bitte schicke mir Deine Postadresse per Mail zu, damit sich der Gewinn schnell auf den Weg machen kann…

Und jetzt noch die kurze Erinnerung an meine Sammelbestellung heute abend um 18 Uhr – letzte Chance auf Produkte aus dem Herbst-Winter-Katalog, tolle Schnäppchen in der Ausverkaufsecke und die tollen Prägefolder im Wochenangebot. Es lohnt sich!

Su-Store