Stampin´ Up Convention 2013 in Manchester – Die Swaps

Lange, lange Zeit habe ich das Thema „Swaps für Manchester“ vor mir hergeschoben, weil ich nicht wirklich ne Idee hatte, die mich überzeugt hat. Kennt Ihr das auch? Tausend Ideen im Kopf, aber nicht DIE eine gute?
Nach meinem Workshop mit den Schulkindern saß ich also (mal wieder) in meinem Kreativ-Reich und habe mir überlegt, was ich denn jetzt als Swap mache.
Also mal ran an den Bastelschrank und die Idee, mich einfach mal für ein Stempelset zu entscheiden, war genau richtig.
Die Wahl fiel auf das Set „Zoo Babies“, das ich mir bei der 25%-Aktion gekauft hatte. Außerdem hatte ich schon länger entschieden, dass ich statt der oft verwendeten Süßigkeiten lieber ein Erfrischungstuch verschenken will und dass meine Visitenkarte im Swap untergebracht werden soll…
Huiuiui… so viele Wünsche? Ja. Und das ist es dann geworden:

SwapManchesterZooBabiesInColorDetail

Und weil ich die InColor 2012-2014 nochmal nutzen wollte bevor sie dann im Juli 2014 neuen aktuellen Farben weichen, habe ich Swaps in allen 5 Farben gemacht.
Und natürlich möglichst viele Tiere verwendet. Und da man das Designpapier in den InColor ja auch in vier Versionen zur Verfügung hat, ist letzendlich glaub kein Swap genau gleich wie ein anderer.

Hier noch eine Auswahl in den verschiedenen Farben:

StampinUpSwapManchesterZooBabiesInColor1 StampinUpManchesterSwapZooBabiesInColoer

Mittlerweile sind die Swaps ja alle getauscht und ich sortiere und sichte noch, was ich alles ertauscht habe. Das zeige ich Euch dann auch bald… wenn ich all meine Eindrücke sortiert habe und alle Bilder auf dem Laptop gelandet sind.

12 Wochen bis Weihnachten – Stilmix trifft Christbaumschmuck

Welch Glück habe ich in der Ankündigung nur gesagt, dass die Reihe „12 Wochen bis Weihnachten“ immer am Sonntag stattfindet und keine Uhrzeit genannt 😉

Heute habe ich eine Idee aufgegriffen, die ich schon mehrfach bei Pinterest gesehen habe.
Dazu habe ich das Motviklebeband „Stilmix“ mit den Framelits „Christbaumschmuck“ kombiniert.
Bei der Wahl des Hintergrundes hab ich mir echt schwer getan, aber die üblichen Verdächtigen wie Savanne, Flüsterweiß, Vanille Pur oder Chili haben mir nicht besonders gut gefallen und so ist es Kandiszucker geworden.

StampinUpOrnamentKeepsakesStilmix

Ich versuche, diese Woche mal mehr zu posten als in den letzten Wochen… aber ich bin mitten in den Vorbereitungen für Manchester und im Job ist auch jede Menge zu tun.
Deshalb müsst Ihr Euch eventuell doch länger gedulden.

Stampin´Up! Workshop für Kindergartenkinder

Am Samstag hat mein zweiter Workshop für Kinder hier stattgefunden. Dieses Mal hatte ich die Kinder in zwei Gruppen eingeladen: Kindergartenkinder von 13 bis 15 Uhr und anschließend von 16 – 18 Uhr die Schulkinder.

Heute erzähle ich Euch vom ersten Teil mit den jüngeren Kindern, aber bevor es losgeht, erstmal zur heutigen Auswahl bei der

Schaut gleich noch bei Steffi Chiara, Heike und Kirstin vorbei, damit Ihr die heutigen Buchstaben für unsere Schatzsuche rausfinden könnt!

Und? Alle Buchstaben rausgefunden? Dann erzähl ich mal:

Obwohl beide Workshops echt toll waren, ging es vor allem bei den Kindergartenkindern etwas lauter zu… nicht etwa, weil sie chaotischer oder unaufmerksamer gewesen wären. Nein, im Gegenteil. Aber der Kurs war mit 5 Kindern komplett ausgebucht.
Nachdem sich alle von den Eltern verabschiedet hatten, zeigte ich den Kindern die geplanten Projekte und wir legten gleich mit der Karte los.
Die Kinder durften mit den InColor-Markern verschiedene Stempel aus dem Set „Spring Sampler“ einfärben und auf dem hellen Papier abstempeln.
Nachdem ich den Kindern erklärt hatte, welche Stiftseite sie nehmen sollen und gezeigt hatte, wie man die Stifte am besten hält und wie man die Stempel wieder sauber kriegt, legten sie los.
Ich bin immer noch begeistert mit welcher Konzentration und Ernsthaftigkeit sich die drei Dreijährigen, der Vierjährige und die Fünfjährige ans Werk machten. Dieses Mal wagte ich es, sie mal völlig frei gestalten zu lassen. Nachdem alle gestempelt hatten, wurden die Papiere noch mit den Wolken geprägt und anschließend auf das hellblaue Papier aufgeklebt.
Und so sahen die Werke der Kinder dann aus:

StampinUpKindergartenWorkshopSpringsampler

Nachdem sich alle mit Apfelschorle sowie Kuchen und Obst gestärkt hatten, ging es dann weiter.
Da wir die Blätter für das folgende Projekt an der BigShot ausgestanzt haben, war immer eines der Kinder an der BigShot. Die anderen haben dann entweder gegessen oder haben auf einem Papier vor sich hingestempelt bis sie an der Reihe waren.

Nachdem die Blätter ausgestanzt waren, wurden sie um ein Glas geklebt und so sind wunderschöne herbstliche Windlichter entstanden:

StampinUpKindergartenWorkshopHerbstzauber

Und? Wem ist aufgefallen, dass es eine Karte mehr ist als Windlichter?
Mein Sohn war an der BigShot noch fleissig, aber dann wurden schon die ersten Kinder abgeholt und er wollte dann lieber abends mit mir in Ruhe sein Glas fertig machen…

Die Schulkinder haben dann auch ein Glas herbstlich dekoriert, aber eine andere Karte gewerkelt… dazu aber mehr in der nächsten Woche.

Die InColor 2013 – 2015 stehen heute im Mittelpunkt

Heute zeige ich Euch nochmal ein Werk, das bereits im Juni bei mir entstanden ist nachdem ich die ersten Produkte aus dem neuen Katalog erhalten hatte.

Ich wollte unbedingt was mit den neuen InColor ausprobieren und so entstand – in Kombination mit dem Stempelset Mosaic Madness – diese Karte:

InColor2013 Mosaic Madness

Die beiden Schriftzüge sind aus nicht mehr erhältlichen Gastgeberinnen-Sets, aber sie passten so perfekt für den Anlass, zu dem die Karte entstanden war: die Begrüßung einer neuen Kollegin.

Workshop Circle Circus… und was die Teilnehmer daraus gemacht haben

Wie versprochen zeige ich Euch noch, was die drei Teilnehmer bei meinem „Circle Circus“ Workshop gewerkelt haben.

Zuerst haben wir ja die Karte in Signalfarben gemacht:
StampinUp CircleCircus Karte

Das zweite Projekt war eine Karte in den InColor 2011-2013, die die Kreise als Rand hat:
StampinUp CircleCircus InColor

Und zum Schluss haben wir noch eine Gate Fold Card in Pastellfarben gemacht. Hier kam dann zusätzlich noch das Stempelset „Confetti“ zum Einsatz.
StampinUp Confetti Circle Circus GateFold

Beide Stempelsets stehen jetzt auf der Auslaufliste und können nur noch bis Ende des Monats (bzw. solange Vorrat reicht) bestellt werden.
Das Stempelset Circle Circus kostet 34,95 € in der Holzversion und 27,95 € in der Clear-Version.
Das Stempelset Confetti ist mit 20,95 € (Holzversion) und 16,95 € (Clear-Stempel) etwas günstiger.

Workshop Circle Circus

Anfang Mai schon war ich eingeladen, Stampin´Up in einer Runde vorzustellen, für die das Stempeln noch ganz neu war.

Damit man die Vielfältigkeit der Stempelsets kennenlernen konnte, habe ich mich entschieden, drei verschiedene Projekte mit dem Stempelset „Circle Circus“ anzubieten.

Das erste Projekt war eine sehr einfach Karte in Signalfarben, bei der zwischen Olivgrün, Glutrot, Kürbisgelb und Osterglocke gewählt werden konnte. Meine Vorlage sah so aus:

Bild

Beim zweiten Projekt habe ich mich auf Splitcoaststampers inspirieren lassen. Allerdings habe ich nochmal die InColor 2011-2013 verwendet, die nur noch bis Ende Juni gültig sind. Allerdings wechseln Calypso, Petrol und Aquamarin in die normalen Farbfamilien. Meine Beispielkarte sah dann so aus:

Karte mit dem Stempelset Circle Circus in den InColor 2011 - 2013

Das dritte und letzte Projekt war dann eine GateFoldCard in Pastellfarben:

GateFoldKarte Circle Circus Pastellfarben StampinUp

Und was die Teilnehmer dann daraus gemacht haben, zeige ich Euch in einem der folgenden Beiträge!

Wer jetzt Gefallen an dem Stempelset gefunden hat, muss sich beeilen, denn es wird nicht mehr im neuen Katalog sein. Ab morgen gibt es die Liste, welche Artikel definitiv rausfallen – vielleicht gibt es dann Circle Circus ja verbilligt und Ihr könnt da zugreifen.