Bloghop-Time: bei mir heute herbstlich

Bloghop

Schön, dass Du bei unserem Bloghop dabei bist und auf meinem Blog gelandet bist. Ich habe heute ein kleines herbstliches Geschenkeduo für Euch. Bis auf ein Stempel sind alle Materialien aus der Produktreihe „Herbstimpressionen“ – mein absoluter Liebling im Herbst-Winter-Katalog. Aber schaut selbst, was ich daraus gemacht habe:

In den Süßigkeiten-Röhrchen habe ich Mini-Marshmallows und Pulver für heiße Schokolade abgefüllt. Und in der Mini-Pizzaschachtel befindet sich ein Cookie. Dazu passt dann der einzige nicht-herbstliche Stempel aus dem Set „Mit Liebe geschenkt“ ganz wunderbar.

Für alle, die gleich weiterhüpfen wollen, lasse ich hier mal die Liste mit den Blog-Teilnehmern da. Alle anderen finden weiter unten noch Maße zu den Schachteln und detaillierte Infos zum Projekt…

Von mir aus geht es vorwärts zu Maria und wer zurück will, landet wieder bei Anne:

backnext

Und hier nochmal die gesamte Liste:

Yvonne – hier seid Ihr gerade
Maria
Claudi
Sofia
Annemarie
Tanja
Frieda
Eva
Miriam
Anja
Nicole
Heike
Nadine
Tina
Kirstin
Marion
Simone
ela
Anne

Und jetzt für alle, die an den Abmessungen interessiert sind, noch detaillierte Infos.

Bei der Mini-Pizzaschachtel habe ich vom Designerpapier einen 2 cm breiten Streifen über die gesamte Länge abgeschnitten, den ich dann über die vordere Seite und die beiden äußeren Seiten geklebt habe. Für die hintere Seite habe ich einen weiteren 2 cm breiten Streifen geklebt. Hier sieht man die Pizzaschachtel aufgeklappt und von unten und man erkennt denke ich gut, wie ich vorgegangen bin:

Bastelig-ES.de_StampinUp_Herbstimpressionen_Geschenkset_Süßigkeiten-Röhrchen_Mini-Pizzaschachtel_09

Für den Deckel habe ich Cardstock in vanille pur in der Größe 8,5×8,5cm zugeschnitten und mit Curry-gelb und Mandarinorange die Blütenblätter gestempelt. Das innere der Blume ist der zweite Abdruck mit Terrakotta – da mir der erste Abdruck zu intensiv war, habe ich erst auf meine Unterlage gestempelt und den dann schon abgeschwächten Abdruck aufs Papier gemacht. Die Blätter sind ebenfalls mit Terrakotta und Mandarinorange gestempelt – hier aber beide Male der erste Abdruck.

Bastelig-ES.de_StampinUp_Herbstimpressionen_Geschenkset_Süßigkeiten-Röhrchen_Mini-Pizzaschachtel_12

Für die Verpackung der Süßigkeiten-Röhrchen habe ich aus dem Designerpapier Herbstimpressionen ein 16,5x18cm großes Stück abgeschnitten und so wie auf der Skizze geschnitten und gefalzt:

Bastelig-ES.de_StampinUp_Herbstimpressionen_Geschenkset_Süßigkeiten-Röhrchen_Mini-Pizzaschachtel_13

Die Löcher sind mit der 3/4″ Kreisstanze entstanden.

Damit die Röhrchen nicht aus der Verpackung rutschen habe ich an den Röhrchen jeweils ein Gummi angebracht:

Rechts sieht man gut, dass man die Verpackung so umdrehen kann und trotzdem das Röhrchen nicht rausrutscht.

Ich hoffe, ich habe alles verständlich erklärt – wenn nicht, schreibt mir gerne Eure Fragen in die Kommentare.

Und alle, die bis hierher gelesen haben, bekommen auch die Möglichkeit, direkt weiter zu hüpfen. Viel Spaß Euch noch!

backnext

Unsere neuen Lieblingsprodukte von Stampin´ Up – die Aktion geht in die zweite Runde

Wie Ihr gesehen habt, gibt es bei unserer Teamaktion noch eine zweite Runde, die gestern von Maria eingeläutet wurde.

Meine neuen Lieblingsprodukte (3)

Heute darf ich Euch wieder etwas mit dem Besonderen Designerpapier Metallic-Glanz zeigen. Dadurch dass es etwas stärker ist, eignet es sich hervorragend für Verpackungen, aber ich konnte mich lange nicht entscheiden, welche Verpackung es denn werden soll. Am Ende bin ich bei Linda Parker gelandet und war ganz verzaubert, denn die Hexagon-Box ist so toll – die sollte es werden. Linda verweist in ihrem Beitrag auf Julie DiMatteo, die die Box zuvor in einer kleineren Version gemacht hat.

Und so sehen meine Werke aus dem Metallic-Glanz-Papier aus:

Bastelig-ES.de_StampinUp_Hexagon_Box_Metallic-Glanz_5

Und hier noch ein Foto, bei dem man die Muster des Papiers besser erkennen kann:Bastelig-ES.de_StampinUp_Hexagon_Box_Metallic-Glanz_4

Und auch wenn die Boxen sehr raffiniert und total kompliziert aussehen, sind sie doch ganz einfach herzustellen. Zumindest wenn man sich an die Anleitungen von Linda und Julie hält. Wenn man allerdings wie ich überlegt, dass das doch nicht so schwierig sein kann, da mal eben ne andere Größe herzustellen, könnte es so enden:

Links seht Ihr das Loch im Boden und rechts, dass der Verschluss keineswegs mehr so schick aussieht wie auf der kleinen Vergleichsbox…

Lust auf noch mehr Lieblingsprodukte oder nochmal ein Blick auf die schon gezeigten Werke gefällig? Dann hier nochmal die komplette Liste unserer Teamaktion:

27.7.2017 – Maria
28.7.2017 – Yvonne
29.7.2017 – Anja
30.7.2017 – Bianca
31.7.2017 – Miriam
1.8.2017 – Maria
2.8.2017 – Yvonne (heute hier bei  mir)
3.8.2017 – Anja
4.8.2017 – Bianca
5.8.2017 – Miriam

Noch ein Dankeschön – mit Gänseblümchen

Da nicht nur die Kolleginnen vor Ort etwas bekommen sollten, sondern auch die Zuständigen in der Verwaltung habe ich einen größeren Einkauf von Merci-Schokolade getätigt und mich dann daran gesetzt, diese hübsch zu verpacken.

Zum einen habe ich 4 Merci in einer Verpackung verschenkt. Dazu habe ich bei Stempel-Biene eine ganz tolle Anleitung gefunden. Die dort gefundenen Maße habe ich dann verwendet, um eine Version im Gänseblümchen-Look zu gestalten.
Für die Gestaltung der Oberseite habe ich eine ganz zauberhafte Idee bei Barbara gefunden und in Kombination ist dann dies hier entstanden:


Jetzt erkennt Ihr sicher auch, nach welcher Inspiration die Verpackung im Workshop entstanden ist.

Außerdem gab es noch einige, mit denen ich mehr zu tun hatte oder die mich ganz lange auf meinem Weg begleitet haben. Für die gab es dann die Maxi-Version, bei der man die Verpackung oben rausziehen konnte:

Und mit diesen Verpackungen habe ich mich dann auf den Weg gemacht:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Gänseblumchen_Merci-Verpackung_2
Sehen die Papier vom Gänseblümchengruß nicht fantastisch aus?

Zum Abschied – ein Geschenk für Erzieherinnen

Obwohl mein Arbeitsvertrag erst heute endet, habe ich mich – dank Resturlaub und Überstunden – schon Anfang Juni in der Kita verabschiedet.
Den Kindern habe ich Luftballonhüllen genäht und mit einer individuellen Karte für jede Familie überreicht.

Für die Erzieherinnen sollte es natürlich auch eine Kleinigkeit geben und so habe ich für alle ein „Kleines Überlebenspaket für die Kita“ gemacht:
Bastelig-ES.de_Abschiedsgeschenk_Erzieherin_Überlebenspaket_2

Was alles drin war? Könnt Ihr hier nachlesen:
Bastelig-ES.de_Abschiedsgeschenk_Erzieherin_Überlebenspaket_3

Die „Anleitung“ habe ich auf vanillefarbenes Papier von Stampin´ Up gedruckt und dann mit einem Framelit ausgestanzt.
Der Stempel „Danke für alles“ stammt aus dem gleichnamigen Set und wurde nach dem Stempeln dann mit einer Kreisstanze ausgestanzt. Schnell noch ein Band dran und schon konnte ich den Erzieherinnen eine kleine Freude machen.

Tolle neue Produkte – was ich vom Teamtreffen mitgebracht habe

Ich hatte Euch ja schon erzählt, dass ich im Mai beim Teamtreffen in der Kaffeeröstere Dinzler war. Wie es Tradition ist, haben wir uns bei diesem Treffen gegenseitig beschenkt. Mein Teamswap hab ich Euch schon bei meinem Beitrag über die Endloskarte gezeigt und wie versprochen zeige ich Euch jetzt noch, was ich alles im Tausch dafür bekommen habe:

Erste Reihe von links nach rechts:
– Eine Verpackung mit dem Set Orientpalast von Steffi mit einem Herz-Spülschwamm (da macht Hausarbeit gleich viel mehr Spaß!)
Marion hat ihre Trinkschokolade vom Dinzler in eine Tüte aus dem DSP Florale Eleganz verpackt
Anja hat uns einen Notizblock mit den neuen InColor gezaubert
– Passend zum Spruch auf ihrer Verpackung hat Sofia uns Creme und Parfüm eingepackt. Der Spruch stammt aus dem genialen Set „Jahr voller Farben“.

Zweite Reihe von links nach rechts:
– Eine Lichterkette von Simone mit den gerade so angesagten Flamingos
– Dank Claudia kenne ich jetzt Tee-Bären, aus denen man sich einen leckeren Tee aufbrühen kann. Dekoriert mit einer tollen Blume aus der Gänseblümchen-Stanze.
Julia hat uns in ihrer tollen Box mit dem Set Gänseblümchen-Gruß eine Tiroler Pflanzenölseife mitgebracht

Dritte Reihe von links nach rechts:
– Die Naschkiste von Samia entstand mit den Framelits Holzkiste und dem tollen Designerpapier im Block Holzdekor. Und das darin verstaute Mini-Glas Nutella (schon mit passendem Löffel dazu) hielt, was versprochen wurde.
Maria hat ebenfalls das Set Gänseblümchengruß mit passender Stanze verwendet und uns mit einem Kleiderbügel eine Präsentationsmöglichkeit für Karten gezaubert.

Vielen Dank Euch allen für diese tollen Inspirationen!

Wer noch mehr Inspirationen sucht, kann sich nochmal bei den Ideen der inkspi10

informieren. Bei Claudi und Marion könnt Ihr auch noch bis heute abend an der Verlosung teilnehmen.

BlogHop zum Frühjahr-Sommer-Katalog von Stampin´ Up

Herzlich willkommen zum BlogHop!

Logo

Ich habe Euch zwei Geschenksets vorbereitet, bei dem vor allem Produkte aus der Serie „Liebesblüten“ zum Einsatz kamen.

Neben den Thinlits Formen Blühendes Herz habe ich das Designerpapier im Block Liebesblüten, das Kreativ-Set Liebesblüten, das Glitzerpapier in Kirschblüte und auch das Stempelset Blüten der Liebe verwendet. Nur die Sprüche habe ich aus der Geburtstagsstrauß-Serie genommen: bei der Karte in Kirschblüte ist der Spruch aus dem Stempelset „So viele Jahre“ und den anderen Spruch findet Ihr im Stempelset „Geburtstagsblumen“.

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Geschenkset_BlütenderLiebe_selbstschließendeBox_1Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Geschenkset_BlütenderLiebe_selbstschließendeBox_2Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Geschenkset_BlütenderLiebe_selbstschließendeBox_3Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Geschenkset_BlütenderLiebe_selbstschließendeBox_4

Eine Anleitung für die selbstschließende Box stelle ich Euch in den nächsten Tagen zur Verfügung. Solange könnt Ihr Euch ja weitere Inspirationen vom Team holen. Der nächste Beitrag ist von Simone, zurück geht es zu Anja:

back next

Und hier noch die Übersicht aller Teilnehmerinnen für Euch:

Marion
Heike
Tina
Christina
Annemarie
Eva
Kirstin
Steffi
Janine
Miri_Hase
Sofia
Chrissy
Anja
Yvonne – hier bei mir
Simone
Caro
Melli
Claudia
Ulla
Kati
Johanna
Jessica
Janina
Ela
ChristinaD
Peggy
Meli
Melanie
Jenny
Tanja
Michaela
Petra
Bine

12 Wochen bis Weihnachten – Fotos verschenken leicht gemacht

Nach einem tollen Geburtstagsfesttag habe ich heute noch eine Idee, wie Ihr Fotos schön und doch ganz einfach verschenken könnt. Manchmal möchte man Fotos verschenken, aber ein Fotobuch lohnt sich nicht wirklich. Oder man weiß – wie in meinem Fall – dass der Beschenkte die Fotos dann ganz klassisch in ein Album kleben wird.

Ich war im Sommer mit meinen Kindern in Karlsruhe bei der Tante meines Mannes und wir haben wunderschöne Tage verbracht, an denen tolle Fotos entstanden sind. Jetzt zu Weihnachten möchte ich diese Fotos gerne verschenken, aber natürlich nett verpackt überreichen.

Deshalb habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge 5 Briefumschläge in der Größe 11,4 x 16,5 cm gemacht. So passen die Fotos in der Größe 10×15 cm noch super rein – auch mehrere pro Umschlag, wenn notwendig.
Die Umschläge habe ich dann untereinander geklebt, sodass immer der obere Umschlag auf der aufgeklappten Lasche des unteren Umschlags liegt. Aufgeklappt sieht das ganze dann so aus:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Foto_Mappe_Aufbewahrung_3

Die Umschläge werden dann in Zick-Zack-Form gefaltet und auf die oberste Lasche habe ich ein quadratisches Papier in Bermudablau aufgeklebt. Zwischen der Lasche und dem Papier habe ich ein Band befestigt, mit dem man das gefaltete Mäppchen dann verschließen kann. Geschlossen sieht die Fotomappe von vorne dann so aus:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Foto_Mappe_Aufbewahrung_1

Hier sieht man nochmal ganz gut, wie alles aussieht, wenn man den Deckel öffnet:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Foto_Mappe_Aufbewahrung_4

Die Rückseite (auf der die Umschläge mit der Lasche aneinandergeklebt sind) sieht mit dem Designerpapier „Bunte Party“ gestaltet dann so aus:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Foto_Mappe_Aufbewahrung_7

Leider ist das Licht schon ziemlich madig – ich hoffe, dass ich diese Woche nochmal bei Tageslicht fotografieren kann und aktualisiere dann die Bilder.