BlogHop zum Frühjahr-Sommer-Katalog von Stampin´ Up

Herzlich willkommen zum BlogHop!

Logo

Ich habe Euch zwei Geschenksets vorbereitet, bei dem vor allem Produkte aus der Serie „Liebesblüten“ zum Einsatz kamen.

Neben den Thinlits Formen Blühendes Herz habe ich das Designerpapier im Block Liebesblüten, das Kreativ-Set Liebesblüten, das Glitzerpapier in Kirschblüte und auch das Stempelset Blüten der Liebe verwendet. Nur die Sprüche habe ich aus der Geburtstagsstrauß-Serie genommen: bei der Karte in Kirschblüte ist der Spruch aus dem Stempelset „So viele Jahre“ und den anderen Spruch findet Ihr im Stempelset „Geburtstagsblumen“.

Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Geschenkset_BlütenderLiebe_selbstschließendeBox_1Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Geschenkset_BlütenderLiebe_selbstschließendeBox_2Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Geschenkset_BlütenderLiebe_selbstschließendeBox_3Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_Geschenkset_BlütenderLiebe_selbstschließendeBox_4

Eine Anleitung für die selbstschließende Box stelle ich Euch in den nächsten Tagen zur Verfügung. Solange könnt Ihr Euch ja weitere Inspirationen vom Team holen. Der nächste Beitrag ist von Simone, zurück geht es zu Anja:

back next

Und hier noch die Übersicht aller Teilnehmerinnen für Euch:

Marion
Heike
Tina
Christina
Annemarie
Eva
Kirstin
Steffi
Janine
Miri_Hase
Sofia
Chrissy
Anja
Yvonne – hier bei mir
Simone
Caro
Melli
Claudia
Ulla
Kati
Johanna
Jessica
Janina
Ela
ChristinaD
Peggy
Meli
Melanie
Jenny
Tanja
Michaela
Petra
Bine

12 Wochen bis Weihnachten – Fotos verschenken leicht gemacht

Nach einem tollen Geburtstagsfesttag habe ich heute noch eine Idee, wie Ihr Fotos schön und doch ganz einfach verschenken könnt. Manchmal möchte man Fotos verschenken, aber ein Fotobuch lohnt sich nicht wirklich. Oder man weiß – wie in meinem Fall – dass der Beschenkte die Fotos dann ganz klassisch in ein Album kleben wird.

Ich war im Sommer mit meinen Kindern in Karlsruhe bei der Tante meines Mannes und wir haben wunderschöne Tage verbracht, an denen tolle Fotos entstanden sind. Jetzt zu Weihnachten möchte ich diese Fotos gerne verschenken, aber natürlich nett verpackt überreichen.

Deshalb habe ich mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge 5 Briefumschläge in der Größe 11,4 x 16,5 cm gemacht. So passen die Fotos in der Größe 10×15 cm noch super rein – auch mehrere pro Umschlag, wenn notwendig.
Die Umschläge habe ich dann untereinander geklebt, sodass immer der obere Umschlag auf der aufgeklappten Lasche des unteren Umschlags liegt. Aufgeklappt sieht das ganze dann so aus:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Foto_Mappe_Aufbewahrung_3

Die Umschläge werden dann in Zick-Zack-Form gefaltet und auf die oberste Lasche habe ich ein quadratisches Papier in Bermudablau aufgeklebt. Zwischen der Lasche und dem Papier habe ich ein Band befestigt, mit dem man das gefaltete Mäppchen dann verschließen kann. Geschlossen sieht die Fotomappe von vorne dann so aus:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Foto_Mappe_Aufbewahrung_1

Hier sieht man nochmal ganz gut, wie alles aussieht, wenn man den Deckel öffnet:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Foto_Mappe_Aufbewahrung_4

Die Rückseite (auf der die Umschläge mit der Lasche aneinandergeklebt sind) sieht mit dem Designerpapier „Bunte Party“ gestaltet dann so aus:
Bastelig-ES.de_StampinUp_Esslingen_Stuttgart_12WochenbisWeihnachten_Foto_Mappe_Aufbewahrung_7

Leider ist das Licht schon ziemlich madig – ich hoffe, dass ich diese Woche nochmal bei Tageslicht fotografieren kann und aktualisiere dann die Bilder.

Stampin´ Up Teamtreffen in München – tolle Geschenke und tolle Leute!

Im September hatten wir ein Teamtreffen in München.
Marion hatte uns eine tolle Location besorgt und knapp 20 Mädels aus dem Team sind der Einladung gefolgt.

Ich machte mich also an einem frühen Sonntag morgen mit Anja auf den Weg Richtung München. Dank der guten Unterhaltung war die Fahrt schnell vorbei und wir haben uns ins Getümmel gestürzt.
Es war toll, all die vielen bekannten Gesichter wieder zu sehen und neue Stempelbegeisterte kennenzulernen.

Eine schöne Tradition bei solchen Treffen sind unsere Team-Schenklis. Diese möchte ich Euch heute zeigen.
Hier erstmal ein Foto mit dem Großteil der Geschenke im Überblick:
Bastelig-ES.de_Teamtreffen_München_StampinUp_Geschenke_Schenklis

Und hier noch Fotos von den Geschenken, die ich bekommen habe:
Bastelig-ES.de_Teamtreffen_München_StampinUp_Geschenke_Schenklis_Verpackung1

Bastelig-ES.de_Teamtreffen_München_StampinUp_Geschenke_Schenklis_Verpackung2

Von meinem Geschenk habe ich leider kein Foto gemacht…

Und zum Schluss noch n Foto von der Tischdekoration:
Bastelig-ES.de_Teamtreffen_München_StampinUp_Geschenke_Schenklis_Tischdekoration

Dieses Foto habe ich gegen 11 Uhr gemacht. Knapp 2 Stunden später konnten wir feststellen, dass die gestempelten Blumen wohl sehr authentisch sein müssen, denn wir sahen dies:
Bastelig-ES.de_Teamtreffen_München_StampinUp_Geschenke_Schenklis_Tischdekoration_Raupe

BlogHop mit den Lieblingsstücken aus dem Herbst-Winter-Katalog von Stampin´ Up

Passend zum Start des neuen Herbst-Winter-Kataloges wollen wir aus unserem Team unsere Lieblingsstücke daraus präsentieren. Wir dürfen als Stampin´ Up-Demos ja schon seit Anfang August die neuen Produkte bestellen und können somit schon erste Ideen umsetzen.

Deshalb heute unser Blog-Hop:

Ich habe mich für das Set „O Tannenbaum“ entschieden, das Ihr im Katalog auf Seite 16/17 finden könnt. Ich habe nicht nur das Stempelset gekauft, sondern das Sparangebot genutzt und 15% beim Kauf von Stempelset und passenden Framelits gespart.

Mit dem Set habe ich so allerlei ausprobiert, aber heute möchte ich Euch ein Set aus Karte und Geschenkschachtel zeigen.

Bastelig-ES.de_Bloghop_Lieblingsstücke_Herbst-Winter-Katalog_StampinUp_5

Bei der Box ist der Deckel mit dem Tannenbaum verschlossen. Die Idee habe ich auf Pinterest schon mehrfach mit einem Schmetterling gesehen und ich habe es jetzt mit nem Tannenbaum probiert:

Bastelig-ES.de_Bloghop_Lieblingsstücke_Herbst-Winter-Katalog_StampinUp_8

Aber das ist wirklich nur ein Teil der vielen, vielen Ideen, die sich mit dem Set umsetzen lassen.

Und wenn man bedenkt, dass der Katalog noch viel mehr Sachen zu bieten hat, dann könnt Ihr jetzt schon überlegen, womit Ihr anfangen wollt.

Mehr Ideen fällig?

Dann hüpft mal hier weiter:

Viel Spaß!

Süßes zur Begrüßung – eine schnelle Idee mit Stampin´ Up

Für das Frühstück mit meinen Kolleginnen wollte ich jedem Gast auch eine kleine Willkommensgeste zukommen lassen und so habe ich passend zur Buffetdekoration mit Tafelpapier eine kleine Verpackung gemacht.
Gemäß dem Werbespruch „Guten Freunden gibt man ein Küsschen“ wollte ich meinen Kolleginnen zwei Ferrero Küsschen verpacken, denn meine Kolleginnen sind nicht nur Kolleginnen, sondern auch Freunde für mich.

Deshalb hat jeder Gast dann eine von diesen Verpackungen von mir bekommen:
StampinUp_Bastelig-ES_Kreidetinte_FerreroKüsschen_gewellterAnhänger1

Ihr seht, es ist ganz einfach: ich habe eine Streifen Tafelpapier auf beiden Seiten mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ bearbeitet, dann so gefalzt, dass die beiden Süßigkeiten Platz finden und oben mit einem Band verschlossen.
Schön, wenn man anderen eine Freude machen kann!

Anleitung zur Osterbox „Süsse Ostergrüsse“

Da ich die Box bei der Ostereier-Suche selbst entworfen habe, kann ich Euch keine Anleitung im Netz präsentieren.
Aber ich habe versucht, Euch ne Anleitung zu entwerfen. Here we go:

Für die Box braucht Ihr zunächst ein Stück Cardstock mit den Maßen 28×15 cm, das Ihr folgendermaßen zuschneidet und falzt:
Bastelig-ES_Anleitung_Osterbox_Milka_Geschenkbox
Die schwarzen Linien sind Falzlinien, die roten Linien sollen nur verdeutlichen, welche Stelle ich mit der cm-Angabe meine.

Das ganze sieht dann so aus:
Bastelig-ES_Ostereiersuche_StampinUp_Gewinnspiel_Verlosung1

Als nächstes braucht Ihr den Deckel, der aus einem Stück Cardstock in der Größe 16,5 x 8,2 gemacht wird. Dieser wird nur bei 7 und bei 14 cm gefalzt und sieht dann so aus:
Bastelig-ES_Ostereiersuche_StampinUp_Gewinnspiel_Verlosung3

Zum Schluss muss für die Zwischenebene, auf der die Schokolade liegt, noch ein Cardstock mit den Maßen 7 x 10 cm geschnitten werden. Dieser wird dann rundherum bei 1 cm gefalzt und dann so abgeschnitten:
Bastelig-ES_Ostereiersuche_StampinUp_Gewinnspiel_Verlosung2
(Lasst Euch nicht irritieren – auf dem Bild habe ich den Rand mit 2,3 cm statt 1 cm gemacht… war aber blöd, weil dann ja noch gestanzt werden muss…)

In diesen habe ich dann mit der Stanze „Geschwungenes Mini-Etikett“ und der 3/4″-Kreisstanze die Aussparungen für die Schokolade vorbereitet:
Bastelig-ES_Anleitung_Osterbox_Milka_Geschenkbox2

Dann das ganze noch zusammen setzen und fertig… ich habe zuerst die Grundbox um den Zwischenboden herum geklebt und am Schluss dann den Deckel angebracht. Dieser wird mit dem unteren großen Stück komplett auf die Rückseite geklebt.
Die Designerpapierstücke habe ich jeweils nen halben Zentimeter kleiner geschnitten als die Fläche.
Hinten und auf der Deckelfläche also 6,5 cm hoch und 7,7 cm breit; das kleine Stück vorne außen ist 7,7 cm breit und 2 cm hoch; für innen braucht man vorne ein Stück mit 2 cm Höhe und 7,5 cm Breite und das Stück innen hinter der Schokolade ist 4 cm hoch und 7,5 cm breit.
Für die zwei Seiten habe ich das Designerpapier zweimal mit 4,5 cm Breite und 6,5 cm Höhe zugeschnitten und dann die Schräge angezeichnet und so abgeschnitten.

Ich hoffe, die Anleitung war verständlich – wenn nicht, dürft Ihr Euch gerne per Mail oder im Kommentar nochmal melden.

Ostereier-Suche: ein süsser Ostergruss

Heute sind alle fleissigen Ostereier-Sucher auf meiner Seite herzlich willkommen.

Ich habe heute eine kleine Box für Euch vorbereitet mit der man eine kleine Osterüberraschung überreichen kann:

Bastelig-ES_Ostereiersuche_StampinUp_Gewinnspiel_Verlosung4

Die Box ist mit einem Magnet vorne verschlossen und sieht geöffnet so aus:

Bastelig-ES_Ostereiersuche_StampinUp_Gewinnspiel_Verlosung6

Hier sieht man noch, wie die komplette Box dann aussieht:

Bastelig-ES_Ostereiersuche_StampinUp_Gewinnspiel_Verlosung5

Und bevor Ihr gleich noch bei Johanna vorbeischaut, welches Projekt sie für Euch vorbereitet hat, sucht noch schnell mein Osterei.
Ihr findet es dort, wo Ihr auch nachlesen könnt, wie Bestellungen von Stampin´ Up Produkten bei mir funktionieren.

Und für alle, die gar nicht wissen, worum es hier eigentlich geht: lest hier nochmal nach und ladet Euch gleich das Lösungsblatt zum Mitmachen runter.